Teaching Modules

Course Description
& Student Works

MERGED REALITIES

Eine Serie von retuschierten und bearbeiteten Fotografien, basierend auf dem Transfer optischer Merkmale von 3D-Computergrafiken auf das fotografische Bild. In einem ersten Teil des Kurses sammelten die Studierenden eine Vielzahl aktueller und historischer Bildbeispiele aus dem Bereich der 3D-Computergrafik, so zum Beispiel Bildschirmaufnahmen von 3D-Videospielen, 3D-Illustrationen oder…
Course Description
& Student Works

OBJETS TROUVÉS - PROJECTS

Eine Reihe von ausgewählten Alltagsgegenständen, neu interpretiert und zu utopischen architektonischen Entwürfen transformiert. Aufbauend auf dem Modul Objets Trouvés, in dem Alltagsgegenstände mittels Bildmontage grossmässtäblich in verschiedene Bildkontexte eingefügt wurden, galt es bei dieser weiterführenden Kursarbeit, die so neu kontextualisierten Objekte zu utopischen, architektonischen…
Course Description
& Student Works

CUT-UPS

Eine Reihe von perspektivischen und illusorischen Bildkompositionen basierend auf der Neuanordnung vorgefundener, raumabbildender Fotografiefragmenten. Der Schwerpunkt dieser praktischen Kursarbeit bildete das Arbeiten mit experimentellen und bildlichen Kompositionstechniken. Das Hauptinteresse lag auf dem bildlichen Zusammenbringen und Neuarrangieren von vermeintlich Unvereinbarem. Nach einer…
Course Description
& Student Works

CINEMATOGRAPHY SCENES

Eine Serie von gebauten Modellszenen und ihren fotografischen Abbildern auf Grundlage der visuellen und stilistischen Bildeigenschaften ausgewählter, prägnanter Filmbeispielen. In einem ersten Teil des Kurses untersuchten die Studierenden prägnante visuelle Ästhetiken ausgewählter Filmbeispiele. Es galt die stilistischen Eigenschaften und bildkompositorischen Merkmale festzuhalten und die…
Course Description
& Student Works

PAINTINGS - ANALOGUE (RE)CONSTRUCTION

Eine Serie ausgewählter Gemälde, rekonstruiert anhand dreidimensionaler, physischer Modelle und deren Wiedergabe als fotografisches Bild. Ausgangspunkt der praktischen Arbeit bildete eine Auswahl bekannter Gemälde aus dem letzten Jahrhundert – aus unterschiedlichen Stilrichtungen. Das verbindende Merkmal der ausgewählten Gemälde stellte die bildliche Wiedergabe eines gebauten Kontextes dar – sei…
Course Description
& Student Works

PAINTINGS - VIRTUAL (RE)CONSTRUCTION

Eine Serie ausgewählter Gemälde, rekonstruiert anhand von virtuellen 3D-Modellen und deren Wiedergabe als Computerrendering. Nach einer Einführung in das 3D-Modellier- und Renderingprogramm Cinema 4D wurden die Studierenden gebeten, eine Serie nicht fotorealistischer Bilder zu entwickeln, die in ihrer Ästhetik und ihrem Stil mehr den Merkmalen der Malerei zugewandt sind. Hierzu diente als…
Course Description
& Student Works

COMPOSITION SERIES

Eine Serie von zweidimensionalen, geometrischen Kompositionsfiguren und ihre sukzessive Überführung in einen dreidimensionalen Bildkontext. Nach einer Einführung in digitale Bildbearbeitungstechniken und dem Vermitteln von bildkompositorischen Strategien, wurden die Studierenden in einem ersten Teil der Kursarbeit gebeten, zweidimensionale, abstrakte Kunstwerke zu untersuchen. Es galt eine Reihe…
Course Description
& Student Works

COMPOUNDS - WORD AND IMAGE

Eine Reihe von neu zusammengesetzten, fiktiven Wort-Komposita, und ihre Interpretation und Übersetzung in die bildliche Darstellung. Wahrnehmung, Kreativität und Vorstellungskraft sind wichtige Grundpfeiler und Ausgangspunkte jeder entwerferischen und gestalterischen Tätigkeit. Kreativität entsteht nicht aus dem Nichts. Sie braucht eine Spielwiese und ein Gefäss von Bausteinen, aus denen sie…
Course Description
& Student Works

CONVERTED OBJECTS

Eine Reihe von Alltagsobjekten, anhand von Gegensatzbegriffen (Antonyme) neu interpretiert und deren Übersetzung ins Bild. Der Schwerpunkt dieser praktischen Kursarbeit bildete die Arbeit mit experimentellen Gestaltungstechniken und dem spielerischen Einsatz der Sprache, die hier als Entwurfs- und Imaginationsvehikel eingesetzt werden sollte. Ausgangspunkt war eine Auswahl von verschiedenen…
Course Description
& Student Works

FILM STILLS - 3D RECONSTRUCTION

Eine Reihe ausgewählter Standbilder aus dem Bereich der Cinematographie, rekonstruiert in einer 3D-Szene und deren Wiedergabe als Bild mittels Computerrendering. Nach einer Einführung in die 3D-Grafiksoftware Cinema 4D, wurden den Studierenden verschiedene Standbilder aus Filmbeispielen präsentiert, die es in einer 3D-Szene detailgetreu nachzubilden galt. Der Schwerpunkt der Arbeiten lag auf der…
Course Description
& Student Works

OBJETS TROUVÉS

Eine Serie von aus ihrem gewohnten Kontext entnommenen Alltagsgegenständen und ihre bildliche Neueinbettung in einen großmassstäblichen, urbanen wie auch landschaftsbezogenen Bildzusammenhang. Im praktischen Teil des Kurses wurden die Studierenden gebeten, eine persönliche Kollektion von formal interessanten Alltagsgegenständen zusammenzustellen und diese in der Folge fotografisch festzuhalten.
Course Description
& Student Works

SCHÖNE NEUE SCHWEIZ

Eine Reihe bekannter Schweizer Ortsbilder und ihre provokative bildliche Nachverdichtung mittels Bildmontage. Die unter dem Namen «Schöne neue Schweiz» zusammengefasste Arbeit war Thema eines 4-tägigen Seminars am Institut der Hochschule für Technik in Zürich im Jahre 2011. Es galt, anhand der Fotografie und mittels nachtäglicher Montage, Bildvisionen zu entwickeln, welche denkmal-geschützte…
Course Description
& Student Works

TRANSPOSE

Eine Untersuchung zweidimensionaler, abstrakter Kunstwerke und ihre dreidimensionale Interpretation anhand analoger Modelle und raumabbildenden Darstellungen. Ausgangspunkt der praktischen Arbeit bildete eine Auswahl bekannter, abstrakter Kunstwerke aus dem Bereich der Konkreten Kunst, wie auch der Farbfeldmalerei (Color Field Painting) und dem Hard Edge Painting. Das verbindende Merkmal der…
Course Description
& Student Works

TYPEWRITTEN DRAWINGS

Eine Serie von computergezeichneten Texturen und Mustern, parametrisch beschrieben und programmiert, anhand der Programmiersprache Processing. Schwerpunkt dieser Kursarbeit lag auf der Programmierung und Generierung grafischer Texturen und Muster anhand der Programmiersprache Processing. Nach der Kurzeinführung in die Grundlagen des Programmierens und der Vermittlung des Konzeptes des…
Course Description
& Student Works

VIRTUAL ARTIFACTS

Eine Reihe von fiktiven 3D-Assemblagen, beruhend auf dem freien Arrangement vorgefundener 3D-Bibliothekskomponenten. Die fortlaufende digitale Erfassung und Repräsentation unserer Umwelt schafft eine immer grössere Menge an einzelnen Informations- und Bildbausteinen, die mittlerweile frei zugänglich und prozessierbar sind. Waren es früher primär analoge Gestaltungsmaterialien, mit deren Hilfe…
Course Description
& Student Works

BODIES

Eine Serie vordefinierter, dreidimensionaler Grundkörper mit ihrer bildlichen Darstellung anhand verschiedener ausgewählter Bildsprachenansätzen. In einem ersten Teil des Kurses wurden verschiedene Bildsprachenbeispiele aus dem Bereich der Malerei, Grafik, Film und der Fotografie vorgestellt und ihre kompositorischen Bildansätze festgehalten. Es galt die gewonnenen Erkenntnisse mittels Modellba…
Teaching Module
Documentation

ASSEMBLED SCULPTURES

Eine Serie abstrakter Skulpturen, beruhend auf der freien Komposition und Assemblage vorgefundener Objekte und ihre nachfolgende bildliche Einbettung in einen grafischen wie auch großmaßstäblichen, fotografischen Kontext. Im praktischen Teil des Kurses wurden die Studierenden gebeten, verschiedene abstrakte Skulpturen aus vorgefundenen Objekten zu erstellen – eine Collage plastischer Objekte nach…
Teaching Module
Documentation

ARCHITECTURAL CAPRICCIOS

Eine Reihe imaginärer, architektonisch anmutender Figuren, beruhend auf dem freien Arrangement vorgefundener 3D-Bibliothekskomponenten. Die vorliegende Kursarbeit nahm sich thematisch der traditionellen Bildgattung wie dem Architektur-Capriccio an, dies jedoch unter Einbezug neuerer, digitaler Bildverfahren und der Verwendung von material-ungebundenen Gestaltungsbausteinen (3D-Komponenten), die…
Teaching Module
Documentation

3D STILL LIFES

Eine Reihe von computergerechneten 3D-Stillleben, beruhend auf der freien Komposition von Flächen-, Volumen- und vorgefundenen 3D-Modellobjekten. Nach einer Einführung in das 3D-Modellier- und Renderingprogramm von Cinema 4D wurden die Studierenden gebeten eine stringente Bildserie von abstrakten, flächigen bis hin zu gegenständlichen, räumlichen Bildkompositionen zu entwickeln. Der Entwurf, die…